CG Schulung

42. BImSchV über Verdunstungskühlanlagen.

Die im Januar 2015 veröffentlichte Richtlinie VDI 2047 Blatt 2 "Sicherstellung des hygienegerechten Betriebs von Verdunstungskühlanlagen (VDI-Kühlturmregeln)"  beschreibt die Aufgaben für Planer und Betreiber von Kühlsystemen, um die Verbreitung von Legionellen durch diese zu verhindern.

 

Ergänzend zu diesem allgemein anerkannten Regeln der Technik, hat der Gesetzgeber am 19. August 2017 im Rahmen des Bundes-Imissionsschutzgesetzes eine Verordnung über Verdunstungskühlanlagen, Kühltürme und Nassabscheider erlassen.

In der Umsetzung der Richtlinie und der 42. Bundesimmissionsschutzverordnung unterstützen wir Sie bei allen notwendigen Aufgaben:

  • Regelmäßige Kontrolle des Zusatzwassers und der Kreislaufsysteme auf alle erforderlichen Parameter
  • Laboruntersuchungen durch ein gemäß DIN EN IST / IEC 17025 akkreditiertes Labor
  • Beratung hinsichtlich Automatisierung und Dosierkontrolle
  • Auswahl geeigneter Desinfektionsverfahren zum Abbau von Biofilmen und mit nachgewiesener Wirkung gegen Legionellen nach DIN EN 13623
  • Durchführung von Desinfektionen mit eigenem Equipment und Erfolgskontrolle
  • Schulung der Mitarbeiter nach VDI 2047 Blatt 2
  • Beratung bei der Erstellung einer Gefährdungsbeurteilung mit Risikoanalyse und Risikobewertung.

 

Mit unserer jahrelangen Erfahrung und bewährten Konzepten zur Beseitigung von Biofilmen und zur Kontrolle der mikrobiologischen Belastung stehen wir als Ansprechpartner gerne zur Verfügung.

Unsere Experten sind für Sie da: