CG Schulung

SICHERSTELLUNG DES HYGIENEGERECHTEN BETRIEBS VON VERDUNSTUNGSKÜHLANLAGEN

Lizenzierte Schulung gemäß Richtlinie VDI-MT 2047 Blatt 4

Die Teilnehmer erhalten die aktuellen Ausgaben der Richtlinien VDI 2047 Blatt 2, VDI 2047 Blatt 3, VDI 4250 Blatt 2 und 42. BImSchV sowie nach bestandener Prüfung ein VDI-Zertifikat über die erfolgreiche Teilnahme an der Schulung durch den lizensierten VDI-Schulungspartner CG. Die Richtlinie VDI 2047 Blatt 2, veröentlicht im Januar 2015, Neufassung Januar 2019, fasst für Planer und Betreiber von

Kühltürmen die Anforderungen an den hygienegerechten Betrieb von Verdunstungskühlanlagen zusammen. Ziel der Richtlinie ist es, Gefährdungen von Mitarbeitern und Umfeld durch gesundheitsschädliche Keime wie Legionellen zu vermeiden. Ein wichtiger Aspekt hierbei ist die Qualifizierung und Schulung des Personals.

Wir bieten folgenden Termin für Sie an:

Termin:

Donnerstag 28.04.2022
Donnerstag 22.09.2022

Beginn:8:30 Uhr
Ende:16:45 Uhr
Ort:Gebr. Heyl NEOMERIS
Vertriebsgesellschaft für innovative Wasseraufbereitung mbH
Max-Planck-Str. 16
D-31135 Hildesheim
Teilnehmerzahl:max. 10 Personen - aufgrund der Pandemiesituation ist die
Teilnehmerzahl auf 10 Personen beschränkt worden.
Kosten:635,- EUR / Teilnehmer zzgl. MwSt.
Inklusive Mittagessen und Tagungsverpflegung

 

Wir vermitteln in unseren Schulungen gemäß VDI-MT 2047 Blatt 4 die technischen und mikrobiologischen Kenntnisse zur Umsetzung der Richtlinie:

  • Einführung in die VDI 2047 Blatt 2
  • Aufbau und Funktionsprinzipien von Verdunstungskühlanlagen
  • Relevante Grundlagen der Mikrobiologie, insbesondere Vorkommen und
  • Risiken durch Legionellen
  • Relevante Grundlagen der Wasserchemie sowie von Korrosionsvorgängen
  • Überwachung von Anlagen
  • Mikrobiologische Bestimmung und Probenahme
  • Instandhaltung von Anlagen einschließlich Desinfektion
  • Gesetze (42. BImSchV), Vorschriften und weitere technische Regeln

 

Weitere Informationen
Nach der Anmeldung erhalten Sie ein Bestätigungsschreiben mit Rechnung. Bis zu 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn können Sie Ihre Buchung kostenlos stornieren. Bei späterer Stornierung müssen wir Ihnen den Seminarpreis in Rechnung stellen. Auf Wunsch führen wir auch bei Ihnen vor Ort Inhouse-Seminare durch. Bei Interesse erstellen wir gerne ein Angebot. Liegen eine Woche vor der Veranstaltung weniger als 8 Anmeldungen vor, behalten wir uns eine Absage der Schulung vor.

Unsere Experten sind für Sie da: